Verein

Natürlich haben wir auch sportliche Aktivitäten im Programm, die auf Gesundheit und Fitness ausgerichtet sind. Denn eins verbindet uns alle: Wir betreiben mit viel Vergnügen und aus Freude an der Bewegung unseren Sport.

Seit seiner Gründung konnte unser Verein jedes Jahr kontinuierlich neue Mitglieder begrüßen. Durch das breite Spektrum unseres Sport- und Spielangebots können wir gezielt auf den Wunsch unserer Mitglieder nach Angebotsvielfalt reagieren. So entstanden im Laufe der Jahre viele Kurse, die nicht nur Vergnügen, sondern auch Gesundheit mit sich bringen.

 

 


 

 

 

Bericht Jahreshauptversammlung 2019

 

Vor 54 Vereinsmitgliedern gab Vorstand Rudi Aumüller die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des FC Scheuring bekannt. Im Anschluss erläuterte  Kassiererin Melanie Achzet den Jahresabschluss des vergangenen Geschäftsjahres und wurde wie immer nach Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses der Kassenprüfung als Kassiererin entlastet. Schriftführerin Julia Aumüller gab ihren Bericht im Anschluss ab. Die Berichte der Abteilungen wurden von den jeweiligen Abteilungsleitern vorgetragen. 

Beim Bericht des Vorstands konnte Rudi Aumüller den Trend der letzten Jahre bestätigen, was den Zuwachs an Vereinsmitgliedern (auf auktuell 783) angeht. Der Vorstand erläuterte die Tätigkeiten im vergangenen Jahr, sowie die kommenden Baumaßnahmen und Veranstaltungen. Dazu zählen unter anderen die Renovierung der Turnhalle oder auch der Bau des Vereinsstadls. Zum Schluss appellierte Herr Aumüller an die Mitglieder auf ein gutes Miteinander im und um den Verein und bedankte sich bei allen Sponsoren.

In der Versammlung wurden zahlreiche Mitglieder für Ihre langjährige Mitgliedschaft durch den 1. Vorstand geehrt.  Für 25 Jahre, 40 Jahre, 50 Jahre und 60 Jahre.     

                   

60 Jahre: Otto Neumair

50 Jahre: Rita Staudinger, Elisabeth Thomas

25 Jahre: Anna Lohse, Ingrid Scheucher, Uwe Voigt

 

Der Vorstand schlug eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge aufgrund gestiegener Kosten vor. Hierbei wurde per Handzeichen abgestimmt.  Die Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen.  Die Beiträge werden wie folgt erhöht Kinder bis 14 Jahre  30 € Jugendliche, 14 – 18 Jahre 35 €, Erwachsene    55 €, Senioren    40 € (bleibt), Familienbeitrag   130 €

Gegen 22:30 schloss Rudolf Aumüller dann die Versammlung und appellierte an dieser Stelle noch einmal auf eine größere Teilnahme der Mitglieder im nächsten Jahr.

 

Unser Verein ist mit der Silbernen Raute des bfv ausgezeichnet.