2. Mannschaft

Scheuring kassiert die nächste Niederlage!

Enorm Ersatzgeschwächt empfing Scheurings Reserve die zweite Garnitur aus Breitbrunn. Hat man noch in der Vorwoche im Auswärtsspiel in Igling eine deutliche Niederlage einstecken müssen, so wollte man es im Heimspiel gegen Breitbrunn besser machen. Dank der Aushilfe zweier AH Spieler brachte Scheuring doch noch 12 Mann aufs Papier. Die Partie begann der Gast aus Breitbrunn sehr rasant und man durfte die Befürchtung haben das sich das gleiche Bild wiederspiegelt wie in der Vorwoche. Aber mit zunehmender Spieldauer verflachte das Tempo und es bot sich ein Spiel auf Augenhöhe. Bespickt war die Partie von einigen fragwürdigen Entscheidungen des Unparteiischen aus Prittriching. In der 34. Spielminute ging der Gast mit 1:0 in Führung und kurz vor der Halbzeit konnte Breitbrunn die Führung auf 2:0 ausbauen. Kurios war eine Szene auf dem Weg in die Halbzeitpause als der Schiedsrichter mit einer nicht gerade würdigen Wortwahl Scheurings Keeper Aumüller aufforderte ihm den Ball zu geben, dies lies ein Scheuringer Spieler nicht auf ihn sitzen und konnte sich einen Kommentar in Richtung Schiedsrichter nicht verkneifen, worauf der Unparteiische ihm die Rote Karte in der Kabine aussprach. Nun mehr mit 10 Mann musste Scheuring das restliche Spiel überstehen. Beflügelt davon einen Mann weniger auf dem Platz zu haben hatte Scheuring mehr vom Spiel. In der 56. Minute musste man allerdings das 3:0 nach einem Sonntagsschuß hinnehmen. Eine viertel Stunde vor Schluss gelang dem Gast sogar noch das 4:0. Scheuring steckte nie auf und kam durch Markus Mayr und Andreas Penka noch auf 4:2 heran, leider zu spät und somit gingen die Punkte an Breitbrunn.

 

Die 2. Mannschaft des FC Scheuring bedankt sich herzlich bei der HET GmbH für einen Satz Trikots. Im Bild hinten rechts Geschäftsführer Alexander Huhn

Ergebnisse und Tabelle

Hier die Ergebnisse und Tabelle der 2. Mannschaft