1. Mannschaft

Die Rückrunde steht vor der Tür!

 

Nach einer sechs wöchigen Vorbereitung startet am Sonntag den 24.3.19 die lang ersehnte Rückrunde des FCS. Nach der Abmeldung des FC Kaufering 2 steht an diesem Tag somit nur das Spiel der 1. Mannschaft auf dem Programm. Und wie kann man besser in die Rückrunde starten als gegen den Tabellenzweiten und Patenverein FC Weil. Hier kann die Mannschaft um Kapitän Flo Schamberger zeigen ob man den Kampf um den Klassenerhalt annehmen wird und vom ersten Spiel an Kampf und Leidenschaft an den Tag legen kann. Die Vorbereitung war lang und intensiv und auf Grund der Witterung wurde mehr Wert aufs läuferische oder Krafteinheiten in der Halle gelegt. Abwechslung fand man bei den Einheiten in der Soccerhalle in Gersthofen und Haunstetten oder aber auch bei einer Einheit Biathlon wo nicht nur das läuferische sondern auch die Sicherheit an der Waffe gefragt war, hier nochmals vielen Dank an den Schützenverein Edelweiß Scheuring der wieder mit vielen helfenden Händen vor Ort war um die Sicherheit zu gewährleisten.  Die ersten Vorbereitungsspiele fanden auf Kunstrasen in Kaufering und Buchloe statt. Von den acht angesetzten Spielen für die 1. Mannschaft konnten sechs Spiele durchgeführt werden. Die Ergebnisse standen hier nicht im Vordergrund, viel mehr wollte man endlich wieder den Ball am Fuß spüren und natürlich konnte unser Trainer Michael Stengelmeier hier einiges ausprobieren. Alles in allem verlief die Vorbereitung auch verletzungsfrei, abgesehen von einer Bänderverletzung von Lukas Schamberger der der Mannschaft hoffentlich baldigst wieder zur Verfügung stehen kann. Auf Grund der Feierwütigen in der Mannschaft wurde über die Faschingswoche eine Pause eingelegt, damit die Feierbiester an den diversen Umzügen teilnehmen können.

Einzig wäre die Trainingsbeteiligung von einzelnen Spielern noch ausbaufähig.

Zu guter letzt freut sich die Mannschaft auch in der Rückrunde auf tatkräftige Unterstützung seiner zahlreichen Fans und hofft diese allesamt am Sonntag um 15:00 Uhr in Weil begrüßen zu können.

Scheuring kann das Spiel der Woche für sich entscheiden!

1. Spieltag (SV Unterdießen vs. FC Scheuring):

 

Nach dem positiv gestaltetem Saisonende gegen Schondorf und dem hochverdienten Klassenerhalt bekam der FC Scheuring in der Sommerpause einen neuen Trainer. Michael Stengelmair versuchte von Anfang an mit viel Konzeptarbeit und sehr durchdachten Trainingseinheiten ein Team zu formen, welches in Zukunft mit viel taktischer Raffinesse und Kampfgeist agieren soll. Alle Spieler machten in der Vorbereitung einen hoch engagierten Eindruck und waren begeistert von der Vorgehensweise des neuen Trainers. Dieses Engagement wollten die Jungs des FCS am ersten Spieltag gegen Unterdießen einbringen, um einen erfolgreichen Saisonstart zu feiern.

 

Beide Mannschaften legten von Beginn an ein hohes Tempo an den Tag und spielten sich beidseitig gute Chancen heraus. Anfangs stand der FCS defensiv etwas wackelig, wobei sich dies ab der 20 Minute deutlich besserte. Chancen durch Benjamin Huhn und Lukas Schamberger konnte der Unterdießener Keeper allerdings klasse vereiteln. Durch Unachtsamkeit und dem Gedanken mit 0:0 in die Halbzeitpause zu gehen, gelang es den Gastgebern in der Nachspielzeit des ersten Spielabschnittes mit 1:0 in Führung zu gehen. Ärgerlich und in dieser Situation des Spiels absolut unnötig. Nach dem Seitenwechsel agierte der FC Scheuring aggressiver wobei die Gastgeber durchaus dagegenhielten. Das Spiel um Referee Walter Hendlmeier wurde zunehmend hitziger und hätte in dieser Phase der Partie durch mehr gelbe Karten deutlich beruhigt werden können. In vielen Situationen machte der Spielleiter leider keinen souveränen Eindruck. Scheuring versuchte anschließend mit offensivem Drang den Ausgleich zu erreichen. Durch einen mustergültigen Konter über die linke Abwehrseite der Scheuringer gelang es Unterdießen mit einer tollen Flanke und einem noch stärkerem Kopfball in der 74. Minute mit 2:0 in Führung zu gehen. Scheuring konnte anschließend nichts mehr dagegensetzen.

 

Mit einer eigentlich guten taktischen Leistung, Laufbereitschaft und Kämpferherz konnte der FCS leider keine zählbaren Punkte im Auftaktspiel der neuen Saison 2018/19 erzielen. Mit Michael Stengelmair hat Scheuring jetzt aber einen Trainer, der dieses Spiel genau analysieren wird und schon im nächsten Spiel neuen Enthusiasmus auf die Mannschaft übertragen kann.

Ergebnisse und Tabelle

Hier die Ergebnisse und Tabelle der 1. Mannschaft